Markenauswahl 1 Monat Widerrufsrecht 3% Skonto Armband-Service Zahlungsarten Kundenhotline Rechnungskauf
Uhrenarmbänder | Alle Uhrenarmbänder Mit einem Uhrenband aus Resin erwerben Sie ein angenehm tragbares Armband, dass durch seine Flexibilität und Strapazierfähigkeit überzeugt. Resin ist ein Kunststoff, der aus langkettigen Molekülen besteht und dadurch sehr reißfest ist. Uhrenarmbänder Resin erhalten Sie bei uns für verschiedene Uhrenmodelle von Casio und in vielen Ausführungen. Diese Uhrenbänder sind auch für Veganer geeignet und liegen damit voll im Trend. Sie unterstreichen die Individualität und lassen sich jeden tag neu kombinieren. Angenehm tragbar, wasserfest, rostfrei und strapazierfähig - das ist Ihr neues Resin Uhrenarmband.

Uhrenarmbänder für jeden Uhrentypen

Uhren sind vieles: Schmuckstück und Dekoration. Auszeichnung, Andenken und Erinnerungsstück. sie sind Zeitmesser und stilistisches Statement. Und sie sehen dementsprechend ganz unterschiedlich aus. Während das Uhrenarmband aus Silikon überwiegend sportliche Uhren ziert, gilt das Uhrenarmband aus Leder als eine feine Angelegenheit. Es ist bei Uhren im Business-Style zu finden, bei Schmuckuhren. Auch das Uhrenarmband aus Metall fällt in dieses Segment. 

Von diesen Materialien abgesehen (die wirklich weit verbreitet sind), gibt es natürlich noch viel mehr. Insbesondere auf dem Gebiet der Kunststoffe ist viel möglich. Nylon und Resin werden als vegane Alternativen zum Lederuhrenarmband gehandelt, und abhängig von der Gestaltung können sie durchaus elegant ausfallen. Kunstleder, Baumwolle und Mischgewebe sind ebenfalls als Material für das Uhrenarmband denkbar. 


Das Uhrenarmband muss zur Uhr passen

Ist Ihr Uhrenarmband in einer gängigen Breite gehalten, können Sie auf ganz unterschiedliche Uhrenarmbänder zum Wechseln zurückgreifen. Standard ist die Befestigung mit Federstegen oder als Nato-Uhrenarmband. Hier ist die Auswahl besonders groß. Uhrenarmbänder aus Metall und festen Kunststoffen sowie aus Kunstleder und Leder sind in der Regel mit Federstegen befestigt und lassen sich leicht wechseln. Das Uhrenarmband aus Titan gilt dabei als besonders widerstandsfähig, so dass es insbesondere für Sportuhren, beispielsweise Taucheruhren, sehr gut geeignet ist. Auch das Uhrenarmband aus Edelstahl ist robust und hält einiges aus. Bei handwerklich tätigen Menschen ist das Uhrenarmband aus Edelstahl beliebt. Edelstahl war lange Zeit das Nonplusultra auf dem Markt, wenn es um Sportuhren ging. Allerdings kann es vorkommen, dass Allergiker/-innen auf die Metalllegierungen reagieren. Bei Titan ist das normalerweise nicht der Fall.

Uhrenarmbänder aus Leder sind absolut elegant. Die feine Schmuckuhr, unter Umständen filigran und mit Steinbesatz gestaltet, wird oft mit so einem Uhrenarmband ausgestattet. Einige Hersteller bieten vegane Varianten aus einem Kunststoff an, der echtem Leder sehr ähnlich sehen. Der Vorteil der Kunststoffarmbänder liegt im Komfort. Das Uhrenarmband aus Silikon oder Resin, Nylon oder einem Mischgewebe ist oft angenehm zu tragen, frei in der Größe und für den Alltag gut zu gebrauchen. Da sich die Kunststoffe in allen möglichen Farben und Mustern gestalten lassen, sind diese Armbänder vor allem bei Kindern und Jugendlichen sehr beliebt.


Sie suchen ein qualitativ hochwertiges Uhrenarmband?

Alle Uhrenarmbänder in unserem Sortiment sind sorgfältig ausgesucht. Wir arbeiten eng mit den Herstellern zusammen, so dass unser Sortiment eine breite Auswahl an Uhrarmbändern bietet, die auf die gängigsten Modelle und sogar noch einige mehr passen. Ganz egal, ob Sie ein Uhrenarmband aus Leder, ein Uhrenarmband aus Metall oder ein anderes Material suchen: Sie werden bei uns nur Armbänder in hoher Qualität finden. Denn wir prüfen die einzelnen Artikel hinsichtlich Qualität und Verarbeitung, bevor wir sie ins Sortiment nehmen. 


Uhrenarmbänder mit Pflegeanweisung

Nicht jedes Uhrenarmband ist pflegeleicht. Das Uhrenarmband aus Titan ist es. Sie können das Band unter fließendem Wasser reinigen, trocknen und gleich wieder tragen. Bei Edelstahl achten Sie bitte darauf, dass das Band wirklich ganz trocken ist nach dem Reinigen. Und vor allem sollten Sie es keinen mechanischen Reizen aussetzen, es würde zerkratzen. Das gilt für alle anderen Materialien auch. Uhrenarmbänder aus Kunststoffen können unter Wasser, aber ohne Reinigungsmittel, gesäubert werden. Leder- und Textilbänder eher nicht. Bitte halten Sie sich bei der Pflege Ihres Uhrenarmbandes an die Angaben des Herstellers.


Armbandwechsel leicht gemacht mit dem Federbesteck

Die beiden gängigsten Befestigungsmechanismen von Uhrarmbändern sind das Durchzugband (Nato-Armband) und Federstege. Für erstere benötigen Sie beim Armbandwechsel kein Werkzeug. Federstege können Sie mit dem Federbesteck öffnen, so dass sich das Band vom Uhrengehäuse löst. Andere Mechanismen sind eher selten. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Breite von Band und Federstegen zu Ihrer Uhr passt. Sollten Sie sich den Wechsel nicht selbst zutrauen, dürfen Sie sich gerne an uns wenden.


Wir helfen Ihnen gerne weiter

Sie haben Fragen zu den unterschiedlichen Uhrarmbändern in unserem Sortiment? Oder Sie benötigen Hilfe beim Wechsel des Uhrarmbands? Vielleicht brauchen Sie eine Schritt-für-Schritt Anweisung für den Wechsel? Kontaktieren Sie uns. Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen stehen Ihnen zu den angegebenen Geschäftszeiten zur Verfügung. Sie erreichen uns telefonisch oder per E-Mail. Und natürlich dürfen Sie auch Kontakt aufnehmen, wenn Sie Fragen zum Bestellprozess, dem Zahlungsvorgang oder anderen Implikationen haben. Ihre Daten werden im Rahmen des deutschen Datenschutzgesetzes vertraulich behandelt. Wir arbeiten grundsätzlich mit verschlüsselten Verbindungen.

Nach oben