Markenauswahl 1 Monat Widerrufsrecht 3% Skonto Armband-Service Zahlungsarten Kundenhotline Rechnungskauf
Marken A - Z | Morellato

Morellato & Sector - Historie der Marke

Morellato & Sector ist ein italienischer Uhren- und Schmuckhersteller- und Vertrieb mit Geschäftssitz in Mailand und Padua. Der Siegeszug der Gruppe begann in 1930, als eine kleine Schmuckwerkstatt von den Brüdern Morellato in Venedig eröffnet wurde. 1938 wurde zusätzlich die Firma Phillip Watch gegründet, mit der Idee, in der Schweiz hergestellte Chronografen auch in Italien zu vertreiben.

Seither etablierte sich die Firma mit starkem Unternehmergeist und zukunftsorientierten Ideal als fester Bestandteil des Weltmarktes. Mit ihrem neuen Konzept "Gioielli da Vivere" setzt die Firma auf Qualität, Erlesenheit, Alltagstauglichkeit und solide Preise. Der Erfolg der Gruppe beruht auch auf dem stetigen Ausbau eines internationalen Vertriebsnetzes, mit 40 Exklusivhändlern in aller Welt und Direktniederlassungen in sechs Ländern, unter anderem Deutschland, Frankreich und den USA.

Auf dem Markt vertreten sie die Eigenmarken Morellato, Phillip Watch, Sector,Chronostar und Bluespirit, ebenso wie die Lizenzmarken Miss Sixty, Maserati und Just Cavalli.

Morellato & Sector - Luxus und Modedesign

Zeitmesser von Morellato & Sector sind mehr als nur ein täglicher Gebrauchsgegenstand. Die verschiedenen Kombinationen von Naturmaterialien, Gold, Diamanten, Stahl und Edelsteinen machen Morellato-Uhren zu einem luxuriösen Modeassecoir und bieten für jedes Outfit das passende Design.

Die Damenkollektion überzeugt mit femininen, verspielten Designs und Kreationen aus Edelstahl kombiniert mit Perlen und Diamanten oder sportlichen, fröhlich bunten Zeitmessern, klassisch mit Echtlederbändern, oder edlen, zarte Uhren für den gehobenen Anspruch. Für Herren bietet die Kollektion Zeitmesser mit klassischem Echtleder-Uhrenarmband, sportlichen Designs oder gehobenen und edlen Chronografen.

Ersatzbänder, Uhrenarmbänder und Uhrenersatzteile

Für eine Uhr der Marke Morellato führt die Firma eine erlesene Auswahl an passenden Uhrenarmbändern und Ersatzbändern in verschiedenen Formen und einem großen Sortiment an Farben. Die regelmäßige Nutzung der Uhr kann auch bei hochwertiger Verarbeitung und Qualität der Bänder zu Schäden oder Abnutzungsspuren führen. Die Reparatur Ihrer Uhr gestaltet sich durch die umfangreiche Kollektion der passenden Uhrenarmbänder problemlos. Vergleichen Sie einfach vor dem Kauf das Material und die Breite Ihres alten Bandes mit den betreffenden Daten des neuen Wunschbandes und kontrollieren Sie bitte beim Reparieren die Federstege des Armbands.

Folgende Materialien stehen als Ersatzbänder oder für Reparaturen zur Verfügung:

  • Echtleder: Ersatzband, in verschiedenen Formen und Farben der Damen- und Herrenkollektion
  • Synthetik: Uhrenarmband in verschiedene Breiten, Längen und Farben erhältlich, für Damen- und Herrenkollektionen.
  • Gewebe/Lederkombination
  • Edelstahl-Armband, PVD beschichtet

Mit PVD Technologie (Physichal Vapor Deposition) werden dünne Schichten eines Metallfilms auf verschiedenene Materialien aufgetragen. Die Metalle (Chrom, Titan etc.) werden in einem Vakuumzustand verdampft. Mit PVD beschichtete Oberflächen sind widerstandsfähig gegen Abrieb, Kratzer und Korrosion und bieten in der dekorativen Beschichtung - z.b. auf einem Uhrenarmband - eine große Farbvielfalt.

Alle Uhrenbänder der Marke Morellato sind 100% Nickelfrei und so auch für empfindliche Haut geeignet.

Pflegetipps für Uhrenersatzteil/Uhrenarmbänder

Um die reibungslose Funktion und die natürliche Schönheit des Uhrenarmbandes lange zu erhalten, sollten die Armbänder regelmäßig gereinigt und gepflegt werden. Achtlederbänder sollten keiner übermäßigen UV-Strahlung ausgesetzt werden, das Leder des Uhrarmbands wird dadurch leicht spröde und verliert seine natürliche Farbe. Auch ständiger Kontakt mit Wasser, Fett oder Säurehaltigen Substanzen greifen das Leder an. Bei starker Verschmutzung verwenden Sie eine Lederseife und verwenden Sie nach der Reinigung ein spezielles Lederpflegeprodukt, um die Schönheit und Geschmeidigkeit des Armbandes zu erhalten.

Das synthetische Armband benötigen keine besondere Pflege. Bei Bedarf können die synthetischen Bänder mit einer milden Seifenlauge gesäubert werden. Bürsten Sie ein Armband aus Edelstahl gelegentlich mit einem weichen Pinsel ab und polieren Sie es anschließend mit einem sauberen und weichen Tuch.

Nach oben