Markenauswahl 1 Monat Widerrufsrecht 3% Skonto Armband-Service Zahlungsarten Kundenhotline Rechnungskauf
Marken A - Z | The One

Eine Einheit: The One Uhrenarmband und Gehäuse

Futurismus pur ohne Kompromisse, ohne Zugeständnisse an die traditionelle Zeitablesung, das zeichnet The One aus Wykoff, New Jersey aus. Wer bei diesen Uhren die Zeit ablesen will, muss umlernen, denn hier wird konsequent im binären Format angezeigt. Zeiger gibt es bei diesen Uhren so wenig wie eine Digitalanzeige. Hier geschieht die Anzeige durch in mehreren Reihen angeordnete LED-Leuchten in Rot, Blau und Grün.

Das binäre Zahlensystem war einst die Voraussetzung für den Computerbau. Mit diesem System lässt sich jede Zahl und jeder Buchstabe, aber auch jede Schaltung als Kombinationen der Zahlen 0 und 1 darstellen. Daher auch die 01 im Logo der Marke. Wer mit seinen neuen The One Uhr etwas anfangen will, muss also erst einmal die Gebrauchsanweisung lesen und lernen – außer, der Nutzer ist Informatiker.

The One-Uhren gibt es in vier verschiedenen Kollektionen als Damen- und Herrenuhren:

  • Asian Fusion: Vom Geist Asiens inspirierte innovative Herren- und Damenuhren in den Modellreihen Kerala Trance, Manali Kick und Goa Wave.
  • Power of Light: In den Modellreihen Gamma Ray und Odin’s Rage, sind die Uhren von Gammastrahlen und der Macht der Götter inspiriert. Die Reihe Pocket Rock besteht aus Taschenuhren.
  • Parallel Direction: In dieser Reihe finden sich Uhren mit parallel angeordneten LED-Anzeigen
  • Screw me: Diese Reihe umfasst die ersten schlanken Binäruhren mit Kronensteuerung

Das jeweils zugehörige Uhrenarmband ist je nach Modell aus Leder, PU- Kunststoff oder Edelstahl gefertigt.

Ein The One Uhrenarmband als Ersatzband bestellen

Ein The One Uhrenarmband als Ersatzband für Ihre Armbanduhr können Sie im Minottshop online bestellen. Viele Uhrenbänder passen nur an The One-Uhren, einige haben aber auch einen geraden Standardanschluss. An diese Uhren passen alle Ersatzbänder mit geradem Anschluss aus dem Minottshop. Ermitteln Sie auf dem Gehäuseboden Ihrer Uhr die Modellnummer und suchen Sie das passende Band im Shop heraus. Bei Uhren mit geradem Anstoß, brauchen Sie nur die Stegbreite zwischen den Bandanstößen am Gehäuse Ihres Zeitmessers ausmessen und dann ein Band mit entsprechender Anstoßbreite aussuchen.

Doch bevor Sie Ihre Bestellung abschicken, prüfen Sie bitte die Federstege Ihrer Uhr auf Funktionstüchtigkeit. Sind die Federstege nicht mehr intakt oder verschwunden, können Sie bei Minott unter der Rubrik Uhrenersatzteile ein paar frische Federstege mitbestellen. Als Größe geben Sie dann bitte die zuvor zwischen den Bandanstößen am Gehäuse Ihrer Uhr ausgemessene Stegbreite an. Sollten Sie noch Fragen haben, oder bei Ihrer Wahl nicht ganz sicher sein, rufen Sie bitte unser Expertenteam vom Minott-Service an oder nehmen Sie per E-Mail Kontakt auf, wir beraten Sie gern.

Nach oben