Markenauswahl 1 Monat Widerrufsrecht Telefonische Beratung Armband-Service Zahlungsarten Kundenhotline Große Auswahl
Ratgeber

Bandstifte

06.12.2017 16:21
Kategorie: INSIDE MINOTT - Wir stellen uns vor...
Um ein Outfit zu komplettieren, dürfen modische Accessoires nicht fehlen. Accessoires vollenden jeden individuellen Style auf eine besondere Weise. Uhren zählen zum Beispiel als unerlässliche Basics, denn sie sind praktisch und funktionell zugleich. Moderne Uhren sind, auf Grund der auffälligen Designs, immer signifikante Eyecatcher. Trendsetter wissen, ohne Armbanduhr geht es einfach nicht mehr. Ob für den privaten Bereich oder für das Business, Uhren sind mehr als nur funktionelle Trendbasics.
Bandstifte

Allerdings handelt es sich bei Uhren immer um Gebrauchsgegenstände, die automatisch, im Laufe der Zeit in Mitleidenschaft gezogen werden. Schreibtisch oder Computerarbeiten lassen besonders Lederarmbänder schnell unansehnlich werden. Aber auch im Handwerk müssen Uhren viel aushalten. Stöße, Kratzer und Schrammen bleiben oft nicht aus.

Bandstifte zählen zu den gefragtesten Ersatzteilen

Auch Bandstifte können sich mal versehentlich aus der Verankerung lösen. Diese kleinen Uhrenteile sind sehr empfindlich und verbiegen schnell. Zum Glück gibt es aber nahezu für jede Uhr passende Bandstifte oder Uhrenersatzteile. Unter der Rubrik Uhrenersatzteile werden von verschiedenen Herstellern unterschiedlichste Uhrenersatzteile zum Kauf angeboten. Zu den Topsellern aus diesem Segment gehören Armbänder und Bandstifte mit und ohne Schrauben. Diese kleinen Teilchen verbinden das Uhrenband mit dem Gehäuse. Bandstifte gibt es in vielen Größen, Stärken und Längen, sowohl für Lederarmbänder, als auch für Metallbänder. Zudem kann zwischen Federstegen, Bandstiften, Bandschrauben und Hülsen entschieden werden. Die meisten Uhren sind sie mit einem Lederband und feinen Federstegen ausgestattet.

Uhrenersatzteile für jedes Modell

Die Feder wird bei der Montage einfach zusammengedrückt. Beim Lösen spannt sich der Bandstift automatisch und sichert somit den Sitz des Bandes. Bandstifte, die geschraubt werden, funktionieren ebenso einfach. Diese Uhrenersatzteile werden durch eine Verschraubung gelöst oder auch gesichert. Für den Wechsel der Federstifte eignen sich spezielle Bandwerkzeuge. Mit einem Federstegbesteck lassen sich die feinen und empfindlichen Stifte problemlos montieren. Die leichte Handhabe dieser Werkzeuge gestaltet den Armbandwechsel zusätzlich attraktiv. Natürlich gibt es auch für die Schraubvarianten bestimmte Werkzeuge. Feinste Schraubenzieher ermöglichen zum Beispiel ein bequemes Austauschen dieser Uhrenteile. Es gibt sozusagen für jede Armbanduhr die passenden Uhreteile und für jedes Ersatzteil das passende Werkzeug

Die alte Armbanduhr schnell aufwerten

Einfacher, komfortabler und bequemer kann ein Armbandwechsel fast nicht sein. Um das Glas oder das Uhrengehäuse bei einem Armbandwechsel zu schützen, ist eine weiche Unterlage sehr empfehlenswert. Die Anschaffung kleiner Uhrenersatzteile oder Uhrenteile lohnt auf jeden Fall. Hierzu gibt es verschiedenen Erklärungen. In erster Linie muss das Preisleistungsverhältnis erwähnt werden, denn Federstege oder Bandstifte werden zu moderaten oder extrem kleinen Preisen zum Kauf angeboten. Zweites, kann eine unansehnliche oder veraltete Uhr schnell und einfach durch ein neues Armband optisch aufgewertet werden. Es muss nämlich nicht immer gleich eine neue Armbanduhr sein. Drittens, kann eine Uhr im Handumdrehen einem neuen Look angepasst werden. Ein neues Band oder andere Uhreteile können den Style einer Armbanduhr explizit verändern. Do it yourself lautet auch in diesem Bereich eine angesagte Devise.

Tags:
Indizien für Uhren von geringer Qualität « vorheriger Eintrag
Die Zeitumstellung in der Vergangenheit, in der Gegenwart und in der Zukunft nächster Eintrag »
Nach oben