Markenauswahl 1 Monat Widerrufsrecht Telefonische Beratung Armband-Service Zahlungsarten Kundenhotline Große Auswahl
Ratgeber
Die Winterzeit steht vor der Tür und das Tragen einer Armbanduhr sollte aus diesem Grund einmal näher betrachtet werden. Schnee und kühle Temperaturen über die Weihnachtsfeiertage können dem geliebten Zeitmesser nämlich stark zusetzen. Vor allem Gehäuse und Uhrenarmbänder aus Metall können aufgrund der Feuchtigkeit Rost ansetzen, während Uhrenarmbänder aus Leder sich verziehen und steif werden können.
Armbanduhren und der Winter

Beitrag lesen »
Modernes Kunstleder lässt sich mittlerweile kaum noch von Echtleder unterscheiden. Es besteht oft aus Nylon, Polyester oder Polyurethan. Es gibt sowohl Uhrenarmbänder, die aus Kunstleder bestehen als auch solche, die aus Echtleder gefertigt sind. Unterscheiden lassen sich beide Materialien zum Beispiel durch Fühlen.
Künstliches Leder ist glatt und starrer. Echtes Leder fühlt sich weich an und ist kühler. Künstliches Leder besitzt außerdem glatte Kanten, während die Kanten bei echtem Leder eher faserig, grob und rau sind.
Uhrenarmbänder Echtleder oder Kunstleder

Beitrag lesen »

Warum färbt Schmuck ab

25.10.2017 11:56

Fast jeder kennt dieses Problem: Man kauft sich neuen Schmuck und nach ein paar Wochen hat man hässliche grau-grüne Verfärbungen auf der Haut, doch mit etwas Pflege und ein paar kleinen Tricks hat sogar Modeschmuck eine deutlich längere Lebenszeit.

färbt schmuck ab

Beitrag lesen »

Die Armbanduhren der Marke CITIZEN sind weltberühmt. Das japanische Unternehmen ist nun fast 100 Jahre alt und gehört zu den großen Traditionsmarken auf dem Markt für Uhren. Seit 1936 entwickelt, produziert und verkauft der Hersteller aus Tokio hochwertige Armbanduhren in die ganze Welt.

Uhren der Marke Citizen

Beitrag lesen »

Armbanduhren sind recht pflegeleicht, solange man weiß wie die richtige Pflege geht. Dichtungsringe sind hier wichtig, denn sie schützen den Innenraum der Uhr vor Stößen, Schmutz und Feuchtigkeit. Die Auswahl an Möglichkeiten ist hier standardisiert, und wer weiß welche Dichtungsringe für das Uhrenmodell benötigt werden kann gleich mit der Reparatur beginnen.

Den perfekten Dichtungsring finden

Beitrag lesen »

Wenn von einem perfekten Outfit gesprochen wird, darf eine stylische Uhr mit Silikonarmband als Eyecatcher nicht fehlen. Ohne modische Armbanduhr geht einfach nichts mehr. Ein Hauptaugenmerk richtet sich hierzu auf die modischen Uhrenarmbänder aus Silikon. Sie unterstreichen jeden lässigen Look auf eine raffinierte Weise. Des Weiteren gibt es diese Armbänder aus Silikon in unzähligen Farben oder Farbkombinationen.

Silikon Uhrenarmband gerissen Warum kleben keine Option ist

Beitrag lesen »

Lederarmband selber färben?

21.06.2017 12:09

Bei einer gern getragenen Armbanduhr nutzt sich auch bei der besten Pflege das Armband irgendwann ab und bekommt Stellen, an denen die Farbe abblättert und nicht mehr schön aussieht. Spätestens dann taucht die Frage auf, wie man diese Abnutzungserscheinungen selbst regulieren kann.

Manche Nutzer verwenden einen schwarzen Edding, um kleine Unregelmäßigkeiten bei einem schwarzen Uhrenarmband wieder auszugleichen. Das ist eine wenig elegante Methode, die noch dazu das Leder schädigen kann. Meistens hält dieses provisorische Lösung für eine Woche, dann sieht das Armband wieder so aus wie vorher.

Lederarmband färben

Beitrag lesen »

Hirsch Uhrenarmbander verkörpern die Schönheit von Naturmaterialien mit der Funktionalität eines Uhrarmbandes. Sie sind eine Zierde für jede Armbanduhr und ergänzen ihr Design, sodass die Uhr durch das hochwertige und vor allem haltbare Armband zum Schmuckstück wird.

Das zeitlose und exklusive Aussehen macht ein Hirsch Uhrenarmband zum stilvollen Begleiter im Alltag.

Ein besonders Hirsch Uhrenarmband 

Seit 1765 steht die Verarbeitung von Leder im Mittelpunkt der niederösterreichischen Lederwerkstatt von Firmengründer Johannes Franz Hirsch. Mit der Herstellung von einem Uhrenarmband aus Leder beginnt Hans Hirsch 1945 in Kärnten. Als erste Werkzeuge dienen ein Haushaltsnähmaschine und ein Taschenmesser. Hirsch erfindet eine Möglichkeit, Ober- und Unterleder fugenlos durch die Remborde-Technik zu verbinden und erwirbt darauf ein Patent. Heute werden fast alle Armbänder für Armbanduhren in dieser Technik gefertigt.

Hirsch Uhrenarmband

Beitrag lesen »

Stolze Besitzer einer glänzenden, wunderschönen und hochwertigen Mineralglas-Uhr kennen das Problem des verkratzten Uhrenglases nur zu genau. Schon ein kleiner Anstoß und ungewollte Kratzer verunzieren das Uhrenglas. Ob Mineralglas oder Saphirglas - je nach verbautem Glas kommen solche Kratzer früher oder später doch immer wieder einmal vor. Im Internet werden viele "Hausmittelchen", mit denen die Kratzer von der Mineralglas-Uhr oder Saphirglas-Uhr angeblich entfernt werden können. Doch was funktioniert wirklich?

Uhr Kratzer polieren

Beitrag lesen »

Nicht nur die Uhr selbst, sondern auch das Armband trägt entscheidend zum Eindruck der Armbanduhr bei. Leder- oder Silikonarmbänder sind nicht jedermanns Sache und passen auch nicht zu jeder Uhr. Metallarmband und Uhr sind, zusammen gesehen, ein Schmuckstück und benötigen eine gewisse Pflege. Edelstahl gehört nicht zu den Edelmetallen, die normalerweise für die Schmuckherstellung verwendet werden. Silber, Gold und Platin sind die normalen Schmuckmetalle, aber hochwertige Edelstahllegierungen werden von vielen Edelmetallen kaum zu unterscheiden sein. Außerdem bringen sie einige Vorteile mit. 

Edelstahlarmband glänzend polieren

Beitrag lesen »

Neben der Optik, dem Tragekomfort und der Verträglichkeit spielt natürlich auch die Langlebigkeit bei Uhrenarmbändern eine wichtige Rolle. Bei der Fülle der Ansprüche ist es nicht verwunderlich, dass es so viele verschiedene Uhrenarmband-Typen und - Materialien gibt. Dabei hat jedes Material natürlich seine Vor- und Nachteile, die gegeneinander abgewogen werden müssen.

Stabile Uhrenarmbänder

Beitrag lesen »

Die Pflege der Armbanduhr gehört zu den wichtigen Aufgaben, um das wertvolle Stück über lange Jahre verwenden zu können. Es kann dabei vorkommen, dass das Leder des Armbands hart wird, da es aus einem organischen Material besteht, das sich mit der Zeit verformt. Aber auch bei einem neuen Uhrenarmband kann es vorkommen, dass es aufgrund seiner Härte unangenehm zu tragen ist. Um das Leder weicher zu machen, bieten sich unterschiedliche Methoden an.  

Uhrenarmband geschmeidiger

Beitrag lesen »
Nach oben